Einstieg in die Berufswelt

Oberstes Ziel der Ausbildung ist die berufliche und soziale Integration.

Neben Berufsbildung und sozialer Begleitung leistet die Stelle für Berufliche Förderung und Integration einen wichtigen Teil zum Einstieg ins Berufsleben.

Im berufsbezogenen Kompetenztraining werden die individuellen Vorlieben und Ressourcen der Lernenden beleuchtet. Die Auseinandersetzung mit den eigenen Kompetenzen ermöglicht den jungen Erwachsenen herauszufinden, in welchen Berufsfeldern des hauswirtschaftlichen Berufes sie ihre Stärken und Fähigkeiten optimal und nachhaltig einsetzen können.